01.12.

Tage bis Weihnachten
0

Habt ihr schon Kekse gebacken? Schickt uns doch das Rezept eurer Lieblingskekse.

adventskalender@pfadfinder-bergheim.at

Nachdem ich beim Keksebacken sehr ungeduldig bin, sind die Cornflakes-Kekse
meine absoluten Lieblingskekse: ruckzuck sind sie zubereitet und nach kurzer
Abkühlzeit bereit zum Genuss. Je nach Geschmack kann die Zusammensetzung von
Vollmilch- oder Zartbitterschokolade variieren, ein Rezept findet ihr
hier:

250g Cornflakes

150g Kochschokolade oder Zartbitterschokolade

150g Vollmilchschokolade

85g Staubzucker

125g Kokosfett

Pralinenförmchen auf Tabletts stellen. Die Cornflakes portionsweise in eine Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz zerkleinern.

Das Kokosfett auf kleiner Stufe in einem großen Kochtopf zergehen lassen. Die Schokolade stückchenweise im Fett schmelzen. Achtung: Die Masse darf nicht zu heiß werden, sonst wird die Schokolade weiß und die Kekse sehen unappetitlich aus. Den Staubzucker zur Masse sieben und immer umrühren.

Wenn alles flüssig ist, die Cornflakes hinzufügen und umrühren, bis sich die Schokoladenmasse gleichmäßig auf die Cornflakes verteilt hat. Die Kochplatte abschalten.

Nun mit zwei Kaffeelöffeln kleine Häufchen in die Pralinenförmchen setzen, dazwischen die Masse immer wieder ein bisschen umrühren, weil die Schokolade sich sonst am Boden des Kochtopfs absetzt. Die Häufchen abkühlen lassen

https://www.chefkoch.de/rezepte/2069661334657769/Cornflakes-Schokolade-Kekse.html